Grüner Curry mit Frøya-Lachs

Gebratener Lachs mit grüner Currysauce.

mid_loin

Zutaten

  • 300 g Frøya-Lachs Mid Loin
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1-2 TL grüne Currypaste
  • 1 Bund Koriander
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • ½ gelbe Zwiebel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g Basmatireis

Zubereitung

  1. Schälen und schneiden Sie Karotte und Sellerie in kleine Würfel, die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben.
  2. Kochen Sie den Reis nach Verpackungsanleitung.
  3. Schneiden Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein und braten Sie beides in einem Topf bei mittlerer Hitze mit ein wenig Öl an, bis beides glasig ist. Fügen Sie dann Ingwer, grüne Currypaste, Gemüse (nicht die Frühlingszwiebeln) und Kokosmilch hinzu und lassen Sie alles ca. 5 Minuten kochen.
  4. Den Lachs in portionsgerechte Stücke schneiden und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Schneiden Sie die Limette in Schiffchen.
  5. Erwärmen Sie eine Bratpfanne auf hoher Hitze mit ein wenig Öl und braten Sie den Lachs 2 Minuten von jeder Seite.
  6. Servieren Sie mit frischem Koriander, Limetten und Frühlingszwiebeln.

WEITERE REZEPTE ANSEHEN

Frøya laksepasta

Pasta mit Frøya-Lachs, gebackenen Tomaten und Kräutern

Pasta mit Lachs, gebackenen Tomaten und Kräuter

Das Rezept
Frøya stekt lakse tartar

Gebratenes Frøya-Lachstatar

Gebratenes Lachstatar-Sandwich

Das Rezept