Salat à la Nice

Niçoise-Salat mit Frøya-Lachs Loin

mid_loin

Zutaten

Zutaten für 2-3 Personen:
  • 300 g Frøya-Lachs Mid Loin
  • 100 g Stangenbohnen
  • 3 Eier
  • 1 Glas Oliven, abgetropft
  • 2 kleine Salatherzen
  • 300 g kleine Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel in dünne Scheiben geschnitten
Vinaigrette:
  • 4 Teelöffel Olivenöl
  • Zitronensaft (1 Zitrone)
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • Zitronenschale
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Eier hart kochen abschrecken und schälen, zum abkühlen zur Seite stellen.
  2. Stangenbohnen im kochenden Wasser bissfest kochen. Danach sofort in eiskaltes Wasser legen, um den Kochvorgang zu stoppen.
  3. Die Kartoffeln kochen und beiseite stellen.
  4. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Jede Seite ca. 2-3 Minuten lang braten. Vermeiden Sie es, den Lachs zu lange zu braten, da er in der Mitte hellrosa sein soll, wenn es fertig ist (à point oder medium rare). Wenn nicht, wird er trocken. Frøya ist Sushi-Qualität, also besser unter- als überkocht – absolut sicher und noch leckerer. Bei erreichtem Garpunkt vom Herd nehmen und zum Ruhen auf einen Teller legen.
  5. Die Vinaigrette-Zutaten mischen und in einem geeigneten Behälter mit Deckel schütteln.
  6. Auf einer großen Servierplatte den Salat, die Stangenbohnen, halbierte Eier, halbierte Kartoffeln und Oliven anrichten. Den Lachs mit einer Gabel in Stücke teilen und auf die Platte legen. Die rote Zwiebel dazugeben und die Vinaigrette über Ihren Salat gießen.

WEITERE REZEPTE ANSEHEN

Frøya chili ceviche

Frøya Chili Ceviche

Scharfes Lachs-Ceviche mit Chili und roten Zwiebeln

Das Rezept
Frøya Pepper Sashimi

Frøya Pfeffer Sashimi

Sashimi vom Lachs mit geröstetem Pfeffer, Rapsöl, Roggen, Zwiebeln und Sauerrahm

Das Rezept